Laufende Aktionen

 

Aktion Klassenzimmer

Für alle Schulen führen wir im Moment die Aktion Klassenzimmer durch: Wir offerieren ihnen das Buch "Der Falschschreiber" zu einem günstigen Preis, inklusive eines Gratis-Hörbuches. Hier geht es zur Buch-Bestellung

 

Theaterprojekt

In Kooperation mit der österreichischen Theatergruppe «OnTour» sind Aufführungen des Stückes «Meine Schwester Helena» zum Thema Grundbildungsbedarf Erwachsener für September 2015 geplant. 

Das Theaterstück „Meine Schwester (H)elena“
Flyer Aufführungen

 

Zum Inhalt:
Schon mal in ein Buch hinein gefallen? Nicht in die Geschichte, sondern direkt in den Text.
Der fünfzehnjährigen Mila passiert genau das - sie erwacht ausgerechnet im Tagebuch ihrer Mutter Marion. Mit einem Mal befindet sie sich mitten auf den Buchseiten, auf Insektengröße geschrumpft, zwischen den einzelnen Wörtern.
Welche Familiengeheimnisse verstecken sich in dem Tagebuch? Wie viel weiß Mila wirklich über die Vergangenheit ihrer Mutter?

Nach und nach wird in Rückblenden die Lebensgeschichte ihrer Mutter aufgerollt.
Von ihren Mitschülerinnen gemobbt, weil sie nicht richtig lesen und schreiben kann -- „Du letzte-Reihe-Hockerin! Du Anaal-phabet" -- findet sie in ihrer Freizeit Bestätigung im Schwimmtraining. Ihre Trainerin weiß, dass sie das Zeug für eine richtige Karriere hat und wischt Marions Bedenken beiseite: „Die Schule, die Jungs, die Hormone -- alles schön und gut. In erster Linie bist du eine Schwimmerin, eine verdammt gute!"
Marion meistert viele Hürden, die es als Erwachsene zu meistern gilt, wenn die Grundbildung fehlt. Eine starke Frau, die Karriere als Schwimmerin macht und sich als Erwachsene noch für einen Basisbildungskurs entscheidet -- Motivation ist ihre Tochter...

Das Stück, das sowohl Jugendliche als auch Erwachsene anspricht, wurde in Zusammenarbeit mit dem abc-Salzburg geschrieben, in Salzburg uraufgeführt und ist ein echter Renner!!

VON Stephan Lack

MIT Nevena Lukic, Elisabeth Nelhiebel; REGIE Caroline Richards; BÜHNE Ragna Heiny; TRAILER Annette Mäser


Vorschau siehe Youtube

Aktuell

Die Homepage des ALFA-Telefons ist aufgeschaltet!

Auf der Homepage des ALFA-Telefons finden Sie Informationen rund um das unabhängige Beratungstelefon in Bildungsfragen.

 

www.alfatelefon.ch

ALFA-Telefon aufgeschaltet!

Das ALFA-Telefon ist ab sofort unter der Nummer 0800 0800 11 aufgeschaltet.

Anrufe werden dienstags und donnerstags zwischen 13 und 17 Uhr angenommen.

Schreibwettbewerb

Hier finden Sie die Texte der Gewinnerin des Schreibwettbewerbs, Isabelle Pfister, der Zweitplatzierten, Asanaj Miradije und des Drittplatzierten, Noah Bommer

Umfrage gfs-zürich

Umfrage gfs-zürich zum 8. September 2015
Die Bevölkerung möchte eine telefonische Helpline
Pressemitteilung

Umfrageergebnisse Omnibusbefragung 2015:
Grafiken
Tabellen
 

Spenden

Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Stiftung. Infos

Links

Besuchen Sie die SAGS jetzt auf Facebook!

 

Hier finden Sie weitere interessante Websites zum Thema.