Stiftung für Alphabetisierung und Grundbildung Schweiz

Die Stiftung für Alphabetisierung und Grundbildung Schweiz, SAGS, setzt sich dafür ein, dass Personen, gleich welchen Alters und Herkunft, Zugang zur Grund- und Nachholbildung haben.
Die SAGS wurde Anfang 2006 ins Leben gerufen. Sie ist ein Zusammen­schluss von interessierten Kreisen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Sozialem, die sich seit Jahren mit dem Thema befassen und in diesem Bereich Verantwortung übernehmen wollen. Die in der Stiftung Mitwirkenden haben erkannt, dass mit den bisherigen und laufenden Aktivitäten noch viel zu wenig bewegt werden konnte. 

Aufgaben und Projekte

Sensibilisierungskampagne
Hauptaufgabe der SAGS ist die Erarbeitung und Durchführung von Motivations- und Sensibilisierungskampagnen zum Thema «Grund- und Nachholbildung für Jugendliche und Erwachsene».  Ziel ist, 80% der Personen mit mangelnder Grundbildung und Personen mit Bedarf an Nachholbildung zu erreichen und mindestens 70% der breiten Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Die Motivation von Jugendlichen ist dabei erste Priorität.

Alfa-Telefon Schweiz (Inbetriebnahme im Januar 2017)
Die Stiftung SAGS betreibt ein Beratungstelefon und informiert Ratsuchende über Bildungsangebote im Bereich Grund- und Nachholbildung. Um auch Menschen mit Migrationshintergrund weiterhelfen zu können, wird das Alfa-Telefon zunächst mit mindestens vier Sprachen des europäischen Referenzrahmens realisiert.

Unterstützung von Einzelpersonen

Die Stiftung SAGS kann finanzielle Unterstützung von Einzelpersonen für  Bildungsmassnahmen in den Bereichen Grund- und Nachholbildung  gewähren.

Finanzierung

Die Stiftung SAGS ist auf  breite Unterstützung angewiesen. Sie generiert projektbezogene Mittel durch Beiträge von privaten Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und staatlichen Stellen sowie einmalige und wiederkehrende  Spenden für die Stiftungsarbeit von Einzelpersonen und Institutionen. Die Zuwendungen an die SAGS sind steuerbefreit.

Aktuell

Die Homepage des ALFA-Telefons ist aufgeschaltet!

Auf der Homepage des ALFA-Telefons finden Sie Informationen rund um das unabhängige Beratungstelefon in Bildungsfragen.

 

www.alfatelefon.ch

ALFA-Telefon aufgeschaltet!

Das ALFA-Telefon ist ab sofort unter der Nummer 0800 0800 11 aufgeschaltet.

Anrufe werden dienstags und donnerstags zwischen 13 und 17 Uhr angenommen.

Schreibwettbewerb

Hier finden Sie die Texte der Gewinnerin des Schreibwettbewerbs, Isabelle Pfister, der Zweitplatzierten, Asanaj Miradije und des Drittplatzierten, Noah Bommer

Umfrage gfs-zürich

Umfrage gfs-zürich zum 8. September 2015
Die Bevölkerung möchte eine telefonische Helpline
Pressemitteilung

Umfrageergebnisse Omnibusbefragung 2015:
Grafiken
Tabellen
 

Spenden

Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Stiftung. Infos

Links

Besuchen Sie die SAGS jetzt auf Facebook!

 

Hier finden Sie weitere interessante Websites zum Thema.